Die Jugendkriminalität ist weit überwiegend Eigentumskriminalität. Kann die Entkriminalisierung der Jugenddelikte der Sozialisation und der Integration der Jugendlichen dienen? : [Antwort auf eine Frage von Ingo Richter]

DSpace Repository

Show simple item record

dc.contributor.author Treptow, Rainer de_DE
dc.date.accessioned 2015-02-19T15:58:38Z
dc.date.available 2015-02-19T15:58:38Z
dc.date.issued 2013 de_DE
dc.identifier.uri http://hdl.handle.net/10900/59725
dc.language.iso DE_de de_DE
dc.rights info:eu-repo/semantics/closedAccess
dc.title Die Jugendkriminalität ist weit überwiegend Eigentumskriminalität. Kann die Entkriminalisierung der Jugenddelikte der Sozialisation und der Integration der Jugendlichen dienen? : [Antwort auf eine Frage von Ingo Richter] de_DE
dc.type Artikel de_DE
utue.artikel.swb 413972208 de_DE
utue.personen.pnd Albrecht, Hans-Jörg/160046750 de_DE
utue.personen.pnd Treptow, Rainer/164050078 de_DE
utue.publikation.seiten S. 146-151 de_DE
utue.personen.roh Albrecht, Hans-Jörg de_DE
utue.personen.roh Treptow, Rainer de_DE
dcterms.isPartOf.ZSTitelID Antworten auf fünfunddreissig bisher unbeantwortete Fragen de_DE
dcterms.isPartOf.ZS-Issue Sonderh. de_DE
dcterms.isPartOf.ZS-Volume 61(2013) de_DE
utue.titel.verfasserangabe Hans-Jörg Albrecht; Rainer Treptow de_DE
utue.publikation.abrufzeichen t043 de_DE
utue.publikation.swbdatum 1306 de_DE


Files in this item

Files Size Format View

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record