Ressourcennutzung und Umweltverhalten prähistorischer Bauern. Eine Analyse archäologischer und ethnographischer Untersuchungen

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/73941
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-739412
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-15348
Dokumentart: Buch (Monographie)
Date: 2017-01-11
Source: RessourcenKulturen ; 3
Language: German
Faculty: 5 Philosophische Fakultät
Department: Ur- und Frühgeschichte
DDC Classifikation: 930 - History of ancient world to ca. 499
Keywords: Umwelt , Ressourcen , Umweltarchäologie , Archäozoologie , Archäobotanik , Kulturökologie
ISBN: 978-3-946552-04-8
License: Creative Commons - Attribution, Non Commercial, No Derivs
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

 
Die Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie erforscht den Umgang des Menschen mit seiner Umwelt in erster Linie mit naturwissenschaftlichen Methoden. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse erlauben es vor allem, Aussagen über die Wirtschaftsweise zu treffen. Ungleich schwerer ist es, auf die soziokulturellen Ursachen bzw. die Verflechtung von Ökonomie, Sozialstruktur, Religion usw. bei der Ressourcennutzung zu schließen. Diese Arbeit legt eine systematische Sammlung und vergleichende Auswertung archäozoologischer und archäobotanischer sowie ethnographischer Befunde und daraus abgeleiteter Aussagen zum Umweltverhalten bäuerlich wirtschaftender Menschen vor. Mit einem komparativen und analogischen Ansatz sowie einem generellen Modell werden Möglichkeiten der Deutung und wahrscheinliche Verknüpfungen von Umwelt, Ökonomie und Kultur aufgezeigt.
 
Bestellung möglich über: http://www.book-on-demand.de/shop/buchreihen-von-akademien-fachhochschulen-instituten-und-universitaten/universitat-tubingen-sfb-
 

This item appears in the following Collection(s)

cc_by-nc-nd Except where otherwise noted, this item's license is described as cc_by-nc-nd