Wie entstehen Raumkonzepte? Diachrone Blicke auf 1600 und 1900

DSpace Repository


Dateien:
Aufrufstatistik

URI: http://hdl.handle.net/10900/69441
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-694415
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-10855
Dokumentart: Aufsatz
Date: 2016
Source: reflex ; 6, 2016 ; 0
Language: German
Faculty: 5 Philosophische Fakultät
5 Philosophische Fakultät
Department: Kunstgeschichte
DDC Classifikation: 700 - The arts; fine and decorative arts
Keywords: Raum , Raumwahrnehmung , Frühe Neuzeit , Moderne , Visuelle Medien
ISBN: 1868-7199
License: Publishing license including print on demand
Order a printed copy: Print-on-Demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Der Aufsatz leitet in den Sammelband "Wie entstehen Raumkonzepte? Diachrone Blicke auf 1600 und 1900" ein, der als Band 6 der Reihe "reflex. Tübinger Kunstgeschichte zum Bildwissen" erscheint. Dieser vereint Themen, mit denen sich das Nachwuchsforscher-Netzwerk "Wahrnehmungsräume. Räume der Wahrnehmung um 1600 und um 1900" zwischen 2010 und 2014 beschäftigte und für deren Diskussion zu einer Abschlusstagung im Forum Scientiarum in Tübingen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus verschiedenen Disziplinen geladen worden waren.

This item appears in the following Collection(s)