Wie Erfolg in der Formel 1 die Marke Mercedes pusht

DSpace Repository


Dateien:
Aufrufstatistik

URI: http://hdl.handle.net/10900/59798
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-597983
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-1222
Dokumentart: Journal (Komplette Ausgabe eines Zeitschriftenheftes)
Date: 2015-02-25
Source: NACHSPIELZEIT - Schriftenreihe des Deutschen Instituts für Sportmarketing ; 2015,2
Language: German
Faculty: 9 Sonstige / Externe
Department: Sonstige / Externe
DDC Classifikation: 330 - Economics
Keywords: Marketing , Sport
Other Keywords: Sportmanagement, Sportmarketing, Sportsponsoring, Formel 1
Sport Marketing
Sport Sponsorship
Formula 1
Sport Management
License: Publishing license including print on demand
Order a printed copy: Print-on-Demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Mercedes ist in der Formel-1-Saison 2014 dort angekommen, wo die Marke nach eigenem Empfinden hingehört: Weltmeister in allen Kategorien, d.h. sowohl in der Fahrer als auch in der Konstrukteurs-Wertung. Der vorliegende Beitrag zeigt, wie wichtig es für den Konzern ist, Red Bull als Branchenprimus in der Formel 1 abgelöst zu haben.

This item appears in the following Collection(s)