Show simple item record

dc.contributor.author Hägele, Ulrich de_DE
dc.date.accessioned 2014-01-26 de_DE
dc.date.accessioned 2014-07-22T11:40:28Z
dc.date.available 2014-07-22T11:40:28Z
dc.date.issued 2014-01-26 de_DE
dc.identifier.uri http://hdl.handle.net/10900/54891
dc.description.abstract 01 Umfrage: Ihre gute Tat 2014 Anderen Menschen etwas Gutes zu tun, ist gar nicht so schwer. Micro-Europa-Reporterin Christine Meeßen fragte auf der Straße nach, wie man sich für andere einsetzt. 02 Beitrag: Blutspende Eine Möglichkeit, eine gute Tat zu vollbringen, ist Blut zu spenden. Doch wie läuft das konkret ab und wieso machen es immer noch so wenig Menschen? Micro-Europa-Reporterin Ingrid Siluk-Reitenbach fragte dazu Passanten und interviewte Dina Fischer vom Roten Kreuz in Stuttgart. 03 Beitrag: Organspende Skandale haben dazu geführt, dass immer weniger Leute bereit sind, Organe zu spenden. Dabei warten genau in dieser Minute Tausende auf ein überlebenswichtiges Spenderorgan. Micro-Europa-Reporterin Meike Krütt hat sich mit dem Thema auseinander gesetzt und führte ein Interview mit Nadine Körner vom Infotelefon Organspende der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. 04 Beitrag: Aids in Afrika AIDS ist immer noch eines der dringendsten Probleme unserer Welt. Während in Europa oder den USA Fortschritte im Kampf gegen AIDS gemacht werden, hat die Krankheit Afrika fest im Griff. Die private Initiative Kranich AIDS in Afrika versucht in Uganda und Kenia neue HIV-Infektionen zu verhindern. Micro-Europa-Reporter Evgenij Krasovskij berichtet. 05 Beitrag: Umsonstladen Wer seine alten Sachen loswerden oder nach neuen stöbern möchte, kann das im Umsonstladen in der Tübinger Schellingstraße tun. Micro-Europa-Reporterin Marleen Haug hat sich dort mal umgeschaut. 06 Umfrage: Was ist richtig und was ist falsch? Micro-Europa-Reporterin Revan Hassan-Ahmed fragte Grundschüler der vierten Klasse über deren Meinung zu richtig und falsch im Alltag. 07 Beitrag: Normalität Was gilt in der heutigen Gesellschaft als normal und ab wann weicht man eigentlich von der Normalität ab? Micro-Europa-Reporter Yann Félix Müller über das Verständnis von Normaliät. 08 Beitrag: Aktion Lichterstube Leonore Hansen, ehrenamtliche Helferin in der Bahnhofsmission Tübingen, unterstützt Menschen in sozialer Not. Mit der Aktion Lichterstube ermöglichte sie es auch Randgruppen, Weihnachten und die Zeit zwischen den Jahren etwas genießen zu können. Micro-Europa-Reporterin Svitlana Magazova war an einem der Aktionstage dabei und sprach mit Leonore Hansen über ihre Erfahrung. 09 Beitrag: Zivilcourage Immer wieder hört man in den Nachrichten von gewalttätigen Übergriffen. Menschen werden auf offener Straße einfach so verprügelt oder abgestochen. Dabei könnte das Schlimmste oft verhindert werden, wenn Passanten sich nicht abwenden und wegschauen würden. Unsere Micro-Europa-Reporterin Nadine Schmid hat sich bei der Polizei erkundigt und erklärt in ihrem Beitrag, worauf es bei Zivilcourage wirklich ankommt. de_DE
dc.format.extent 01:00:00 de_DE
dc.language de_DE de_DE
dc.publisher Universitätsbibliothek Tübingen de_DE
dc.title Ethik und Moral de_DE
dc.type Ton de_DE
ubtrd.archiv.archivnr 54 de_DE
ubtrd.sendung.cdtracks 01 Icona Pop - Luvsick (2012) 02 John Lennon - Imagine (live in New York City, 1971) 03 Gaëtan Roussel - Help Myself (2010) 04 Victoria Spivey - Dope Head Blues (1927) 05 Claas P. Jambor - Truth (2010) 06 Die Ärzte - Nichts gesehen (2008) 07 Escher 77 - Sixth Man (2013) de_DE
ubtrd.sendung.freigabe alle Rechte de_DE
ubtrd.sendung.programmplatz MicroEuropa de_DE
ubtrd.sendung.url http://horaz.uni-tuebingen.de:8000/microeuropa/m2014/B-54.mov de_DE
utue.einrichtung Universitätsradio de_DE
ubtrd.personen.technik Oliver Lichtwald de_DE
ubtrd.personen.redaktion Ulrich Hägele de_DE
ubtrd.personen.moderation Susanne Materac de_DE


Files in this item

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record