Modell eines projektbezogenen linguistischen Grundkurses

DSpace Repository


Dateien:
Aufrufstatistik

URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-39967
http://hdl.handle.net/10900/46405
Dokumentart: (wissenschaftlicher) Artikel
Date: 1972
Language: German
Faculty: 5 Philosophische Fakultät
Department: Sonstige - Neuphilologie
DDC Classifikation: 400 - Language and Linguistics
Keywords: Linguistik
License: Publishing license excluding print on demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Die folgende Beschreibung eines Linguistik-I-Modells ist nur auf dem Hintergrund einer umfassenden didaktischen Theorie voll verständlich. Ansätze dazu habe ich zur Hamburger Tagung der Projektgruppe 2 des Arbeitskreises „Hochschuldidaktik" vorgestellt. Diese Ansätze sind inzwischen stark verändert und vor allem ausgeweitet worden, so daß sie eine eigene Monografie erforderlich machen. Diese Monografie hoffe ich noch im Jahre 1972 fertigstellen zu können. Auf Grund dieser Hoffnung glaube ich es verantworten zu können, hier ein Grundkursmodell ohne theoretische Basis lediglich mit dem Hinweis auf jene Monografie zu präsentieren. Im übrigen wird derjenige, der sich in der einschlägigen didaktischen Literatur auskennt, unschwer erkennen, daß dieses Modell keineswegs das Produkt einer „theorielosen Praxis" ist.

This item appears in the following Collection(s)