Humor in der Werbung

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-35412
http://hdl.handle.net/10900/44063
Dokumentart: ResearchPaper
Date: 2008
Language: German
Faculty: 9 Sonstige / Externe
Department: Sonstige/Externe
DDC Classifikation: 330 - Economics
Keywords: Humor, Werbung, Superiority- und Disparagement-Theorie, Inkongruitäts-Auflösungs-Modell, Wirkungen, Risiken
ISBN: 1863-0316
License: Publishing license including print on demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Konsumenten werden heutzutage rund um die Uhr mit Werbung konfrontiert. Aufgrund der damit einhergehenden Informationsüberlastung reagieren die Rezipienten zunehmend kritischer auf Werbebotschaften. Im vorliegenden Beitrag werden die Chancen und Risiken des Einsatzes von humorvoller Werbung analysiert. Die Wirkungen von Humor, d.h. die Beurteilung und Verarbeitung seitens des Rezipienten, stehen dabei im Zentrum der Arbeit. Ergänzende Hintergrundinformationen, Empfehlungen für den Einsatz von Humor in der Werbung sowie die kritische Betrachtung von Beispielen aus der Praxis sollen dem Leser einen Einblick in dieses Thema verschaffen.

This item appears in the following Collection(s)