Interaktion von TGF-beta1 und der SDF-1/CXCR4/CXCR7 Achse auf menschlichen Thrombozyten

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/99576
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-995765
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-40957
Dokumentart: Dissertation
Date: 2020-04-15
Language: German
Faculty: 4 Medizinische Fakultät
Department: Medizin
Advisor: Geisler, Tobias (Prof. Dr.)
Day of Oral Examination: 2020-03-05
DDC Classifikation: 610 - Medicine and health
Keywords: Transforming Growth Factor , Thrombozyt
Other Keywords: TGF-beta1
SDF-1
CXCR4
CXCR7
Thrombozyten
License: Publishing license excluding print on demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Bei 284 Patienten mit symtomatischer KHK wurde eine erhöhte Expression von TGF-beta1 und SDF-1, CXCR4 und CXCR7 auf zirkulierenden Thrombozyten nachgewiesen. Es bestand eine signifikante Korrelation zwischen der Expression von TGF-beta1 und SDF-1, CXCR4 und CXCR7. Um eine mögliche positive Interaktion von TGF-beta1 mit der SDF-1/CXCR4/CXCR7 Achse in Thrombozyten nachzuweisen, wurde bei gesunden Probanden untersucht, ob die thrombozytäre Expression von SDF-1, TGF-beta1, CXCR4 und CXCR7 durch TGF-beta1 oder SDF-1 induziert werden kann. Erstmalig konnte gezeigt werden, dass bei gesunden Probanden SDF-1 über seine Rezeptoren CXCR4 und CXCR7 die Freisetzung von TGF-beta1 auf Thrombozyten in vitro stimuliert. Die SDF-1 induzierte Freisetzung von TGF-beta1 konnte durch Blockade sowohl des CXCR4 und CXCR7 gehemmt werden. Umgekehrt fanden wir keine Hinweise für eine Stimulation der thrombozytären Expression von SDF-1, CXCR4 und CXCR7 durch TGF-beta1 in vitro. Diese Ergebnisse weisen auf eine Interaktion der SDF-1/CXCR4/CXCR7 Achse und TGF-beta1 auf thrombozytärer Ebene hin.

This item appears in the following Collection(s)