Empirische Polizeiforschung in der Bundesrepublik Deutschland: Versuch einer Bestandsaufnahme

DSpace Repository

Show simple item record

dc.contributor Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen e.V. (KFN)
dc.contributor.author Ohlemacher, Thomas
dc.contributor.other Boumans, Dieter
dc.date.accessioned 2018-12-12T12:36:14Z
dc.date.available 2018-12-12T12:36:14Z
dc.date.issued 1999
dc.identifier.other 517355329 de_DE
dc.identifier.uri http://hdl.handle.net/10900/85347
dc.identifier.uri http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-853471 de_DE
dc.identifier.uri http://dx.doi.org/10.15496/publikation-26737
dc.description.abstract Nach einer kurzen "Blüte" Ende der sechziger/Anfang der siebziger Jahre hat sich die empirische sozialwissenschaftliche Forschung über die Polizei zu einer Forschung für die Polizei entwickelt. Empirische Studien zur Polizei wurden in der Regel von polizeiangestellten Sozialwissenschaftlern bzw. Kriminologen durchgeführt oder aber erfolgten als Auftragsforschung durch polizeiexterne Wissenschaftler - zumeist mit dem (Forschungs) Ziel einer Optimierung der Verbrechensbekämpfung. Erst im Laufe der späten achtziger und verstärkt in den neunziger Jahren hat sich eine neue empirische Polizeiforschung etabliert, die zumeist mit qualitativen Methoden und externer Finanzierung neuerlich Forschung über die Polizei betreibt. Daneben hat sich auch innerhalb der Ausbildungs- und Forschungsinstitutionen der Polizei (insbesondere den Fachhochschulen und kriminologischen Forschungsstellen) eine institutionenkritische Forschung (beispielsweise zur Arbeitszufriedenheit der Polizist/ inn/en) herausgebildet. Auch die Auftragsforschung der Polizei hat sich für polizeikritische Themen (wie z.B. die Untersuchung fremdenfeindlicher Übergriffe) geöffnet. Diese Entwicklung wird in dem vorliegenden Papier - dem ersten Schritt zu einem empirischen Projekt - dokumentiert. Neben dieser Bestandsaufnahme wird abschließend eine mögliche Perspektive für weitere empirische (und theoretische) Forschungen vorgeschlagen. de_DE
dc.language.iso de de_DE
dc.publisher Universität Tübingen de_DE
dc.subject.classification Deutschland , Polizei , Forschung , Geschichte de_DE
dc.subject.ddc 360 de_DE
dc.title Empirische Polizeiforschung in der Bundesrepublik Deutschland: Versuch einer Bestandsaufnahme de_DE
dc.type Report (Bericht) de_DE
utue.publikation.fachbereich Kriminologie de_DE
utue.publikation.fakultaet Kriminologisches Repository de_DE
utue.opus.portal kdoku de_DE
utue.publikation.source Forschungsberichte des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen; (1999) 75

Dateien:

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record