Sicherheit im Wohnumfeld - Theoretische Grundlagen der Kriminalprävention für ein sicheres Wohnumfeld

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/83864
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-838646
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-25254
Dokumentart: Report (Bericht)
Date: 2016
Language: German
Faculty: Kriminologisches Repository
Department: Kriminologie
DDC Classifikation: 360 - Social problems and services; associations
Keywords: Sicherheit , Wohnen , Kriminalprävention
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Vorbemerkung: Die vorliegende Publikation ist im Rahmen des vom BMBF geförderten Projekts „Transdisziplinäre Sicherheitsstrategien für Polizei, Wohnungsunternehmen und Kommunen“ (transit) entstanden und gibt einen Überblick über verschiedene in der Literatur diskutierte Ansätze der Kriminalprävention und die zentralen Akteure Polizei, Wohnungsunternehmen und Kommune. Eine ausführliche Darstellung der Grundlagen der Kriminalprävention für ein sicheres Wohnumfeld steht Ihnen ab Ende November 2016 auf der Webseite des Forschungsprojekts unter www.transit-online.de zur Verfügung.

This item appears in the following Collection(s)