Rolle der BMPs bei der Differenzierung von Monozyten zu Makrophagen/Schaumzellen

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/81794
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-817946
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-23187
Dokumentart: Dissertation
Date: 2018
Language: German
Faculty: 4 Medizinische Fakultät
Department: Medizin
Advisor: Müller, Iris Irmgard (PD Dr. med)
Day of Oral Examination: 2018-04-16
DDC Classifikation: 610 - Medicine and health
Keywords: Knochen-Morphogenese-Proteine , Arteriosklerose , Makrophage
Other Keywords: Schaumzellen
License: Publishing license excluding print on demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Die Atherosklerose bzw. deren klinische Manifestationen sind entscheidend an diversen Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems beteiligt. In dieser Arbeit wurde der Frage nachgegangen, inwiefern sich in vitro ein Einfluss der BMPs auf die Differenzierungsprozesse von Monozyten zu Makrophagen/Schaumzellen nachweisen lässt und welche Unterschiede zwischen den einzelnen Proteinen dieser Familie zu beobachten sind. Hierfür wurden Zellkulturen angelegt, die sich aus humanen Monozyten und humanen Thrombozyten zusammensetzten. Dabei zeigte sich, dass vor allem BMP4 und BMP7 diese Differenzierung der Monozyten zu Makrophagen und Schaumzellen verstärkten. Von BMP2 war dieser Effekt in den durchgeführten in vitro Versuchen insgesamt nicht nachweisbar. In weiterführenden Versuchen konnte gezeigt werden, dass sich die beobachteten Effekte der vermehrten Differenzierung der Monozyten unter BMP4- und BMP7-Einfluss durch Antagonisierung dieser BMPs mit Hilfe von Gremlin-1 aufheben ließen. Somit konnte in vitro ein Effekt von BMP4 und BMP7 auf die Entstehung von Schaumzellen nachgewiesen werden. Sollten sich diese Ergebnisse in vivo reproduzieren lassen, könnten sich beispielsweise durch Screening-Maßnahmen wie Serumspiegelbestimmungen von BMPs neue Präventions- und Therapieoptionen bieten, um die Entstehung bzw. die Folgen atherosklerotischer Veränderungen zu reduzieren

This item appears in the following Collection(s)