"Gut" - Fundament der Ethik? G. E. Moores Principia Ethica als Anfrage an eine Gütertheorie aus theologischer Perspektive

DSpace Repository


Dateien:
Aufrufstatistik

URI: http://hdl.handle.net/10900/81029
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-810297
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-22423
Dokumentart: Dissertation
Date: 2018-03-08
Language: German
Faculty: 1 Evangelisch-Theologische Fakultät
Department: Evangelische Theologie
Advisor: Herms, Eilert (Prof. Dr.)
Day of Oral Examination: 2013-11-26
DDC Classifikation: 000 - Computer science, information and general works
100 - Philosophy
200 - Religion
230 - Christianity and Christian theology
Keywords: Fundamentalethik
Other Keywords: George Edward Moore
theologische Ethik
Gütertheorie
Gewissheit
good
ethics
evidence
intrinsic value
License: Publishing license including print on demand
Order a printed copy: Print-on-Demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Die Aufgabe der Ethik besteht nach G. E. Moore nicht zuallererst in der Bestimmung dessen, was man tun soll, sondern in der Klärung der Frage, was gut ist. Aber was ist der Zugang zu dem, was gut ist? Hier ist nach dem Stellenwert von Gewissheiten zurückzufragen.

This item appears in the following Collection(s)