Organisierte Kriminalität. Lagebild NRW 2016

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/79974
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-799742
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-21369
Dokumentart: Report (Bericht)
Date: 2017
Language: German
Faculty: Kriminologisches Repository
Kriminologisches Repository
Department: Kriminologie
DDC Classifikation: 360 - Social problems and services; associations
Keywords: Nordrhein-Westfalen , Organisiertes Verbrechen
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Das Lagebild „Organisierte Kriminalität“ Nordrhein-Westfalen (NRW) dient dazu, jährlich die Ergebnisse polizeilicher Kriminalitätsbekämpfung im Phänomenbereich der Organisierten Kriminalität (OK) zu dokumentieren. Auf Basis eines bundesweit abgestimmten Erhebungsverfahrens und einheitlicher Definitionskriterien werden mittels statistischer Daten und exemplarischer Falldarstellung sowohl erkannte Brennpunkte kriminellen Handelns als auch Schwerpunkte polizeilicher Ermittlungstätigkeit aufgezeigt. Die Klammerwerte im Text beziehen sich, sofern nicht anders angegeben, auf die entsprechenden Vorjahreswerte. Das Lagebild OK soll polizeiliche und politische Entscheidungsträger unterstützen, das Gefahren- und Schadenspotenzial der OK und dessen Bedeutung für die Kriminalitätslage in Nordrhein-Westfalen einzuschätzen. Gleichzeitig dient es der Information der Öffentlichkeit.

This item appears in the following Collection(s)