Nachweis von Mutationen des MYD88-Gens in primären intraokulären B-Zell-Lymphomen

DSpace Repository

Show simple item record

dc.contributor.advisor Fend, Falko (Prof. Dr.)
dc.contributor.author Giese, Sabrina Gabriele
dc.date.accessioned 2017-07-07T07:32:21Z
dc.date.available 2017-07-07T07:32:21Z
dc.date.issued 2017-07-07
dc.identifier.other 490679218 de_DE
dc.identifier.uri http://hdl.handle.net/10900/76888
dc.identifier.uri http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-768881 de_DE
dc.identifier.uri http://dx.doi.org/10.15496/publikation-18290
dc.description.abstract Das intraokuläre oder vitreoretinale Lymphom stellt diagnostisch eine große Herausforderung dar, da es klinisch nur schwierig von der wesentlich häufigeren Uveitis abzugrenzen ist und die spezielle anatomische Situation üblicherweise nur die Gewinnung von spärlich zytologischem Material erlaubt. Laut WHO-Klassifikation zählt das intraokuläre Lymphom zu den Lymphomen des zentralen Nervensystems, mit denen es eine auffallend hohe Assoziation aufweist. Lymphome dieser Bereiche, die zu den sogenannten immunprivilegierten Bereichen zählen, unterscheiden sich in ihrem genetischen Profil häufig signifikant von nodalen diffus großzelligen B-Zell-Lymphomen. Im Rahmen dieser Studie wurde deswegen die Mutationsfrequenz der MYD88 L265P-Mutation in intraokulären Lymphomen untersucht, da in Lymphomen des zentralen Nervensystems eine erhöhte Frequenz dieser Mutation - verglichen mit nodalen Lymphomen - nachgewiesen werden konnte. Diagnostisch konnte unter Einbeziehung dieser Mutationsanalyse eine Sensitivitätssteigerung von 62% auf 90,5% erzielt werden, weswegen die Analyse der MYD88 L265P-Mutation künftig in die Diagnostik intraokulärer Lymphome aufgenommen wird. de_DE
dc.language.iso de de_DE
dc.publisher Universität Tübingen de_DE
dc.rights ubt-podok de_DE
dc.rights.uri http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_mit_pod.php?la=de de_DE
dc.rights.uri http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_mit_pod.php?la=en en
dc.subject.classification B-Zell-Lymphom de_DE
dc.subject.ddc 610 de_DE
dc.subject.other MYD88-Gen, MYD88 L265P, intraokuläres Lymphom, immunprivilegierter Bereich de_DE
dc.title Nachweis von Mutationen des MYD88-Gens in primären intraokulären B-Zell-Lymphomen de_DE
dc.type Dissertation de_DE
dcterms.dateAccepted 2017-03-23
utue.publikation.fachbereich Medizin de_DE
utue.publikation.fakultaet 4 Medizinische Fakultät de_DE

Dateien:

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record