Zervixlängenmessung im ersten Trimenon - Vergleich von drei verschiedenen Messmethoden

DSpace Repository

Show simple item record

dc.contributor.advisor Kagan, Karl Oliver (Prof. Dr.)
dc.contributor.author Lehmann, Juliane
dc.date.accessioned 2017-04-27T07:22:33Z
dc.date.available 2017-04-27T07:22:33Z
dc.date.issued 2017
dc.identifier.other 487029216 de_DE
dc.identifier.uri http://hdl.handle.net/10900/75988
dc.identifier.uri http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-759884 de_DE
dc.identifier.uri http://dx.doi.org/10.15496/publikation-17390
dc.description.abstract Für diese Arbeit wurden drei verschiedene Messmethoden der Zervixlängenmessung im ersten Trimenon verglichen (Eine-Linie, Zwei-Linien, Trace). Hierfür wurden bei 80 Patientinnen zwischen der 11+0 und 13+6 SSW durch vier Untersucher anhand von digital gespeicherten Bildern mithilfe eines Computerprogramms die Zervixlängen durch die drei Messmethoden gemessen. Die Mittelwerte der Zervixlängenmessungen durch die Ein-Linien-Messmethode lagen bei 32,8 mm, durch die Zwei-Linien-Messmethode bei 34,4 mm und durch die Trace-Methode bei 34,5 mm. Ein signifikanter Messunterschied konnte weder zwischen den verschiedenen Messmethoden noch zwischen den Untersuchern aufgezeigt werden. Die Krümmung der Cervix uteri ist unterschiedlich stark ausgeprägt. Bei einer Krümmung der Cervix >5 mm ergab sich ein signifikanter Unterschied in den Messdifferenzen der Ein-Linien- und Zwei-Linien-Messmethode (p <0,0001). Als Goldstandard sollte die Ein-Linien-Methode für die Zervixlängenmessung im ersten Trimenon benutzt weden. In manchen Fällen, vor allem bei sehr stark gebogenen Cervices, kann die Zervixlängenmessung mithilfe der Zwei-Linien- oder Trace-Messung hilfreich sein. de_DE
dc.language.iso de de_DE
dc.publisher Universität Tübingen de_DE
dc.rights ubt-podok de_De
dc.rights.uri http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_mit_pod.php?la=de de_DE
dc.rights.uri http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_mit_pod.php?la=en en
dc.subject.classification Frühgeburt , Gebärmutterhals de_DE
dc.subject.ddc 610 de_DE
dc.title Zervixlängenmessung im ersten Trimenon - Vergleich von drei verschiedenen Messmethoden de_DE
dc.type PhDThesis de_DE
dcterms.dateAccepted 2017-04-10
utue.publikation.fachbereich Medizin de_DE
utue.publikation.fakultaet 4 Medizinische Fakultät de_DE

Dateien:

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record