Simultaner Hernienverschluss im Rahmen der CAPD-Katheter-Implantation

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/74624
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-746244
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-16028
Dokumentart: PhDThesis
Date: 2017
Language: German
Faculty: 4 Medizinische Fakultät
Department: Medizin
Advisor: Königsrainer, Alfred (Prof. Dr. med.)
Day of Oral Examination: 2016-11-29
DDC Classifikation: 610 - Medicine and health
Keywords: Bauchwandhernie , Hernie
Other Keywords: Dialysekatheter
simultane Operation
dialysis catheter
hernia
simultaneous repair
License: http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_mit_pod.php?la=de http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_mit_pod.php?la=en
Order a printed copy: Print-on-Demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Bei dialysepflichtigen Patienten die einen CAPD-Katheter benötigen und gleichzeitig eine Bauchwandhernie haben, ist es obligat diese vor Dialysebeginn zu verschließen. Im Rahmen dieser Studie konnte gezeigt werden, dass auch ein simultanes Vorgehen (Hernienverschluss plus CAPD-Katheter-Implantation) mit exzellenten Ergebnissen (kein Hernienrezidiv unter laufender Dialyse) vergesellschaftet war.

This item appears in the following Collection(s)