Archaeological Conservation

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/73566
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-735665
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-14974
Dokumentart: Buch (einzelnes Kapitel)
Date: 2014
Language: English
Faculty: 5 Philosophische Fakultät
5 Philosophische Fakultät
Department: Ur- und Frühgeschichte
DDC Classifikation: 930 - History of ancient world to ca. 499
Keywords: Archäologie , Restaurierung , Troja , Türkei
Other Keywords:
archaeology
conservation
Troy
Turkey
License: Publishing license excluding print on demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Konservierung und langfristiger Schutz der ausgegrabenen Funde waren Teil des Gesamtplans in Troia seit Grabungsbeginn 1988. Zu dem internationalen Team gehörten stets auch Restauratoren, die mit Archäologen zusammenarbeiteten. Ihre Aufgabe war es,, das ausgegrabeneMaterial zu konservieren, zu lagern und für einemögliche Präsentation zu restaurieren. Dieser Artikel schildert die Schritte, die unternommen wurden, um die große Fülle verschiedenster Funde zu konservieren; außerdem werden beschreibt die Ausbildung von Restauratoren auf der Grabung sowie restauratorische Unternehmungen in der Troas.

Abstract:

Preservation and long-termcare of the excavated finds have been part of the overall plan at the site of Troy since excavation began in 1988.Theinternational teamalways included conservatorsworking with archaeologists to help conserve and document excavated material and prepare it for long-termstorage and display.This paper will discuss the steps taken to preserve the various finds, on-site conservation training and outreach efforts in the Troad.

This item appears in the following Collection(s)