Post-Bronze Age Excavations at Troy, 1988–2005

DSpace Repository


Dateien:
Aufrufstatistik

URI: http://hdl.handle.net/10900/73558
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-735580
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-14966
Dokumentart: Buch (einzelnes Kapitel)
Date: 2014
Language: English
Faculty: 5 Philosophische Fakultät
5 Philosophische Fakultät
Department: Ur- und Frühgeschichte
DDC Classifikation: 930 - History of ancient world to ca. 499
Keywords: Klassische Archäologie , Archäologie , Türkei , Troja
Other Keywords: Forschungsgeschichte
archaeology
classics
Turkey
Troy
history of research
License: Publishing license excluding print on demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Ich habe in diesem Artikel versucht, einen Überblick über die nachbronzezeitlichen Ausgrabungen und Forschungen in Troia zwischen 1988 und heute zu geben. Das hat mir die wenig beneidenswerte Aufgabe abverlangt, meine eigenen Forschungen unter historiographischem Blickwinkel wiederzugeben und dabei so viel Objektivität wie möglich zu bewahren. Mein diesbezüglicher Erfolg kann allein durch den Leser beurteilt werden, aber ich habe versucht, die positiven und negativen Aspekte des Projektes bis ins kleinste Detail herauszuarbeiten, mit Schwerpunkt auf dem Ausmaß, bis zu welchem regionale, nationale und globale Entwicklungen unseren Forschungsplan gestaltet haben.

Abstract:

I have tried in this article to present an overview of Post-Bronze Age excavations and research at Troy between 1988 and the present. This has required me to attempt the unenviable task of placing my own research in historiographic perspective while maintaining as much objectivity as possible.My success in doing so can only be judged by the reader, but I have tried to highlight the positive and negative aspects of the project in as much detail as possible, with a focus on the extent to which regional, national, and global developments shaped our research agenda.

This item appears in the following Collection(s)