Wörterbuch der Melancholie: Stichwort 'Regen'

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/66598
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-665986
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-8018
Dokumentart: Aufsatz
Date: 2015
Language: German
Faculty: 5 Philosophische Fakultät
5 Philosophische Fakultät
Department: Philosophie
DDC Classifikation: 100 - Philosophy
Keywords: Regen , Transzendenz , Bedeutung , Sinn , Funktion , Wunder , Sein , Existenz , Wahrnehmung , Stimmung
Other Keywords:
rain
transcendence
meaning
sense
function
miracle
wonder
being
existence
perception
License: Publishing license including print on demand
Order a printed copy: Print-on-Demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Ausgehend von einer Analogie zwischen Regenstimmung und Melancholie wird rekonstruiert, inwiefern diese analoge Struktur Bedingung einer Wahrnehmung der Dinge ist, welche diese als transzendent, ja als Wunder entdeckt. Sowohl der ontologische Status der Dinge in ihrer Transzendenz als auch die Fähigkeit des Regens zu Änderung der Weltwahrnehmung und die Nähe der Melancholiker zur Wahrnehmung von Transzendenz werden untersucht.

This item appears in the following Collection(s)