Männer in Bewegung. Zehn Jahre Männerentwicklung in Deutschland

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/65091
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-650913
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-6511
Dokumentart: Buch (Monographie)
Date: 2009-03
Language: German
Faculty: Kriminologisches Repository
Kriminologisches Repository
Department: Kriminologie
DDC Classifikation: 300 - Social sciences, sociology and anthropology
Keywords: Deutschland , Mann , Geschlechterrolle , Selbstbild , Partnerschaft , Familie , Umfrage
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Die Gemeinschaft der Katholischen Männer Deutschlands (GKMD) und die Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland haben zum zweiten Mal eine große repräsentative Befragung unter Deutschlands Männern in Auftrag gegeben. Nach zehn Jahren war es an der Zeit, genauer danach zu fragen, was aus jenen „Männern im Aufbruch“ geworden ist, die in der ersten empirischen Männerstudie im Jahre 1998 vorgestellt wurden. Mit der vorliegenden Studie, die wiederum von Rainer Volz und Paul M. Zulehner wissenschaftlich betreut wurde, erfolgt nun die Umwandlung der Querschnittsstudie des Jahres 1998 zu einer Längsschnittstudie, die die Entwicklungen im Leben der Männer und ihrer Einstellungen in den letzten zehn Jahren auf einer soliden empirischen Basis nachzeichnet. Dies drückt sich auch im Titel des vorliegenden Berichts- und Kommentarbandes „Männer in Bewegung. Zehn Jahre Männerentwicklung in Deutschland“ aus.

This item appears in the following Collection(s)