Essentieller Tremor und idiopathisches Parkinsonsyndrom

DSpace Repository


Dateien:
Aufrufstatistik

URI: http://hdl.handle.net/10900/62525
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-625256
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-3947
Dokumentart: Dissertation
Date: 2015-04-02
Language: German
Faculty: 4 Medizinische Fakultät
Department: Medizin
Advisor: Berg, Daniela (Prof. Dr.)
Day of Oral Examination: 2015-02-09
DDC Classifikation: 610 - Medicine and health
Keywords: Tremor , Parkinson-Krankheit
Other Keywords: Parkinson
Essentieller Tremor
essential tremor
Parkinson's disease
License: Publishing license excluding print on demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Das idiopathisches Parkinson ist eine der häufigsten neurodegenerativen Erkrankungen der Welt. Der essentieller Tremor ist die häufigste Bewegungsstörung der Welt. In der Vergangenheit konnte eine Koexistenz der beiden Erkrankungen festgestellt werden. In dieser klinischen Pilotstudie erfolgte ein Gruppenvergleich zwischen Patienten mit tremordominantem Parkinsonsyndrom und Patienten, welche sowohl an einem essentiellen Tremor als auch an einem idiopathischen Parkinsonsyndrom erkrankten. Es erfolgte ein Vergleich hinsichtlich prämotorischer, motorischer und nichtmotorischer Parkinsonsymptome. Des Weiteren wurde ein Vergleich bezüglich der substantia nigra Echogenität und der Ventrikelräume durchgeführt

This item appears in the following Collection(s)