Der Stuttgarter Magistrat im Spätmittelalter. Prolegomena auf eine neue Sicht der württembegischen Ehrbarkeit.

DSpace Repository


Dateien:
Aufrufstatistik

URI: http://hdl.handle.net/10900/57132
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-571322
Dokumentart: Buch (Monographie)
Date: 2014-10-21
Language: German
Faculty: 5 Philosophische Fakultät
Department: Philosophische Fakultät
DDC Classifikation: 900 - History
943 - Central Europe; Germany
Keywords: Geschichte , Stuttgart , Spätmittelalter
Other Keywords:
history
late Middle Ages
License: Publishing license including print on demand
Order a printed copy: Print-on-Demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Die Arbeit setzt sich kritisch mit Hansmartin Decker-Hauffs Dissertation aus dem Jahr 1946 "Die Entstehung der altwürttembergischen Ehrbarkeit" auseinander. Am Beispiel Stuttgarts wird gezeigt, dass die Entstehung der städtischen Verwaltungsschicht vielschichtiger und weniger stringent verlief, als bisher angenommen.

This item appears in the following Collection(s)