Synthese und Charakterisierung von brückensubstituierten Übergangsmetall-Salen-Komplexen

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-44529
http://hdl.handle.net/10900/49367
Dokumentart: Masterarbeit
Date: 2009
Language: German
Faculty: 7 Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Department: Chemie
DDC Classifikation: 540 - Chemistry and allied sciences
Keywords: Salenderivate , Cyclovoltammetrie , Chemische Synthese , NMR-Spektroskopie , Hydrosilylierung
License: Publishing license including print on demand
Order a printed copy: Print-on-Demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Ein Ligand des salen-Typs (salDAPundecenyl) wurde ausgehend von Undecensäure und Diaminopropionsäure über mehrere Reaktionsschritte dargestellt. Die erfolgreiche Produktbildung wurde mit Hilfe der NMR- und der IR-Spektroskopie sowie der Massenspektrometrie nachgewiesen. Der Ligand wurde mit Ni(2+)-, Co(2+)- und Cu(2+)-Ionen zu den entsprechenden Komplexen umgesetzt. Der Ni- und der Co-Komplex wurden unter anderem mit Hilfe der cyclischen Voltammetrie untersucht. Die photochemische Hydrosilylierung einer Zwischenstufen wurde in Modellversuchen in verschiedenen Lösemitteln an Tris(trimethylsilyl)silan getestet.

Abstract:

A ligand of the salen-type (salDAPundecenyl) was synthesized starting from undecenoic acid and diaminopropionic acid via several reaction steps. The successful formation of the product was proven by means of NMR and IR spectroscopy as well as mass spectrometry. The ligand was reacted with Ni(2+), Co(2+) and Cu(2+) ions to give the respective complexes. The Ni and the Co complex were investigated by means of cyclic voltammetry. The photochemical hydrosilylation of an intermediate was tested in model reactions in various solvents with tris(trimethylsilyl)silane.

This item appears in the following Collection(s)