Enantioselektive katalytische Hydrierung von alpha-Acetamidozimtsäure zu alpha-Acetamidophenylalanin mit Hilfe polymerfixierter feststoffgeträgerter Rhodium(I)-Komplexe

DSpace Repository


Dateien:
Aufrufstatistik

URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-14605
http://hdl.handle.net/10900/48677
Dokumentart: Dissertation
Date: 2004
Language: German
Faculty: 7 Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Department: Sonstige - Chemie und Pharmazie
Advisor: Nagel, Ulrich
Day of Oral Examination: 2004-11-11
DDC Classifikation: 540 - Chemistry and allied sciences
Keywords: Modellierung , Asymmetrische Reaktion , katalytische Hydrierung
Other Keywords: Enantioselektivität , katalytische Hydrierung , Modellierung , Immobilisierung
Enantioselectivity , catalytic hydrogenation , modelling , immobilization
License: Publishing license including print on demand
Order a printed copy: Print-on-Demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Die Arbeit beschreibt den Versuch Rhodium(I) Komplexe mit Hilfe von Polyetherpolymeren auf Kieselgelpartikel zu immobilisieren. Es wurden geeignete Polymerisationskatalysatoren zur Polymerisation von Methyloxiran und Glycidylethern auf Basis von Trimethylaluminium und Oxoniumsalz gesucht. Weiter wurde versucht den Halpern Mechanismus im Strömungsrohrreaktor zu modellieren.

Abstract:

The thesis describes a try to immobilize Rhodium(I) komplexes using polyteherpolymers on silica partikles. It was necessary to find suitable catalysts for polymerisation of methyloxirane and glycidylethers based on trimethylaluminum and oxoniumsalt. Also a modell based on the Halpern-mechanism was developed using a Plug flow reaktor.

This item appears in the following Collection(s)