Volkskultur in der technischen Welt

DSpace Repository


Dateien:
Aufrufstatistik

URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-48701
http://hdl.handle.net/10900/47741
Dokumentart: Buch (Monographie)
Date: 1986
Source: Volkskultur in der technischen Welt, 1986, 227 S.
Language: German
Faculty: 6 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Department: Empirische Kulturwissenschaft
DDC Classifikation: 300 - Social sciences, sociology and anthropology
Keywords: Volkskultur , Gesellschaft , Technik
ISBN: 3-593-33594-8
License: Publishing license excluding print on demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Volkskultur: dieses Stichwort scheint auf Traditionen zu verweisen, die aus der Zeit vor der Industrialisierung und Technisierung stammen. Tatsächlich aber durchdringt die technische Welt die Volkskultur; sie hat ihre alten Horizonte aufgelöst und weiträumige Zusammenhänge hergestellt, freilich auch Gegenbewegungen hervorgerufen, in denen die einstigen Formen der Volkskultur neu inszeniert werden. Hermann Bausinger, Leiter des Instituts für empirische Kulturwissenschaft an der Universität Tübingen, hat mit diesem Buch einen wesentlichen Beitrag geleistet zu einer Neubestimmung und Neuorientierung des Fachs Volkskunde: weg von einer romantisierenden Altertums- und Reliktforschung, hin zu einer nüchternen Analyse der Volkskultur. Mit der Neuauflage wird aber nicht nur ein anerkanntes volkskundliches Standardwerk wieder zugänglich gemacht, sondern ein immer noch aktueller Beitrag zur Verflechtung von Technik und Sozialgeschichte, zur Mentalitätsgeschichte der unteren Schichten, zur Auflösung und zum Wandel von Tradition, zur Soziologie und Psychologie der gegenwärtigen Kultur.

This item appears in the following Collection(s)