Steuervorteile durch Versorgungszusagen

DSpace Repository


Dateien:
Aufrufstatistik

URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-18944
http://hdl.handle.net/10900/47382
Dokumentart: ResearchPaper
Date: 2002
Source: Tübinger Diskussionsbeiträge der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ; 248
Language: German
Faculty: 6 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Department: Wirtschaftswissenschaften
DDC Classifikation: 330 - Economics
Keywords: Betriebliche Altersversorgung , Steuerersparnis
License: Publishing license excluding print on demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Wir haben die fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung im Hinblick auf ihre steuerliche Vorteilhaftigkeit analysiert. Der Vergleich bezieht sich auf arbeitgeberfinanzierte Rentenzusagen, die in allen Fällen zu einer für den Arbeitnehmer identischen Nettorente führen. Für alle Alternativen wird ein impliziter "Lohnverzicht" berechnet, bei dem die Zusage aus Sicht des Arbeitgebers kostenneutral ist.

This item appears in the following Collection(s)