A.S. Neill und Summerhill : Eine Rezeptions- und Wirkungsanalyse

DSpace Repository


Dateien:
Aufrufstatistik

URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-6095
http://hdl.handle.net/10900/47254
Dokumentart: Dissertation
Date: 2002
Language: German
Faculty: 6 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Department: Sonstige - Sozial- und Verhaltenswissenschaften
Advisor: Thiersch, Hans
Day of Oral Examination: 2002-09-30
DDC Classifikation: 370 - Education
Keywords: Leiston / Summerhill School , Bildungsreform , Antiautoritäre Erziehung , Reformpädagogik
Other Keywords: Demokratische Schule , Progressive Erziehung
Leiston / Summerhill School , Antiauthoritarian Education , Democratic School , Progressive Education
License: Publishing license including print on demand
Order a printed copy: Print-on-Demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Einfluß Alexander Neills und seiner Schule Summerhill im Spiegel sowohl der deutschen als auch der internationalen Rezeption. In ersten Teil 'Literarisches' wird Neills Leben mit Fokus auf sein öffentliches Wirken beschrieben. Alle seine Bücher und die meisten seiner Artikel werden analysiert und der sie begleitenden öffentlichen Diskussion gegenübergestellt. Der zweite Teil, 'Profanes' beschäftigt sich mit der Diskussion, die in 'populären Tagesmedien' über Neill und seine Schule geführt wurde. Die Geschichte der Schulinspektionen und die öffentliche Diskussion über die immer wieder angedrohte Schließung wird chronologisch beschrieben. Weiterhin geht es um Film-, TV- und Radioberichte sowie Kunstwerke die Neill als Person der Zeitgeschichte zum Gegenstand haben. Der dritte Teil 'Akademisches' greift die chronologische Darstellung aus Teil Eins erneut auf und analysiert alle umfassenderen Schriften, die zu Neill und Summerhill in den Jahren seit Neills Tod erschienen sind. Wissenschaftliche Veröffentlichungen über Neill und Summerhill werden in einem zusammenfassenden Kapitel beschrieben. Im Resümee der Arbeit wird die aktuelle Diskussion um Neill aufgegriffen und Neills fortwährende Bedeutung für die pädagogische Diskussion aufgezeigt. So ermöglicht es Summerhill auch heute noch Kindern als Individuen in einer demokratischen Gesellschaft aufzuwachsen. Sie erwerben Fähigkeiten, die den Anforderungen unserer Gesellschaft entsprechen. Gleichzeitig erleben sie eine harmonische Kindheit ohne Wettbewerb und Zwang oder Überbehütung durch Erwachsene. Ehemalige 'Summerhill-Kinder' integrieren sich in die Gesellschaft und erwerben ein überdurchschnittliches Bildungsniveau. Die Bibliographie listet chronologisch alle verfügbare Literatur über Neill und Summerhill auf. Ein Sonderkapitel beschreibt die Rezeption Neills in Japan und Asien. Eine abschließende Liste aller

Abstract:

The thesis deals primarily with the German, but also considers the international response to and influence of A.S. Neill and his school “Summerhill”. The first part of the thesis, “Literarisches”, outlines the story of A.S. Neill’s life, focusing largely on his publications. All of his books and most of his articles are discussed, as is the debate which accompanied them. Part Two of the thesis, “Profanes”, returns to the discussion of the way that Neill was portrayed and understood in the popular media of the day. The history of inspections and the related discussions about the threat of closure are described chronologically. Further text deals with film, television and radio programmes on Summerhill, and examples of artwork which relate to Neill as an important personality of our time. Part Three, “Akademisches”, concludes the chronological survey begun in Part One with a brief characterisation of all publications on Neill and Summerhill which have appeared since his death. Academic and scholarly publications on Neill and Summerhill are described in a concluding chapter. In the résumé of the thesis, the recent discussion about Neill’s educational idea and its importance are reflected. It is shown that Neill’s concepts, as embodied in Summerhill, give children the opportunity to grow up as individuals in a democratic society, developing skills that are appropriate to the needs of our modern world. Children at Summerhill have a secure and harmonious childhood, without competition and adult interference or over-protection. Once they leave Summerhill, former pupils are able to integrate harmoniously into society, and many attain high educational standards. The Bibliography lists in chronological order all available articles and books which have a connection with Neill and Summerhill. A special chapter describes the reception of Neill’s ideas and work in Japan and Asia. A final section lists all publications by Neill.

This item appears in the following Collection(s)