Die Drusen - Geschichte und Identität einer Minderheit im Zeitalter des Internets

DSpace Repository


Dateien:
Aufrufstatistik

URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-39017
http://hdl.handle.net/10900/46381
Dokumentart: Masterarbeit
Date: 2008
Language: German
Faculty: 5 Philosophische Fakultät
Department: Asien- und Orientwissenschaften
DDC Classifikation: 290 - Other religions
Keywords: Drusen , Drusen / Aufstand <1925-1926> , Schiiten , Ismailiten , Hakim, Bi-Amrillah al- (Fatimidenreich, Kalif) , Fatimiden , Mahdi , Nusairier
Other Keywords: Islamische Sekten
Druzes , Druze , Muwahhidun , Ad-duruz , Tauhid , Libanon , Lebano
License: Publishing license excluding print on demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Die vorliegende Arbeit versucht das gemeinschaftsstiftende Element der Drusen, eine religiöse Minderheit im Libanon, Syrien und Israel, zu erörtern und ihre eigene Standortbestimmung zu analysieren. Der Schwerpunkt liegt dabei nicht auf den publizierten Darstellungen einiger drusischer Gelehrter und Organisationen. Vielmehr soll ein Vergleich zwischen diesen Quellen und Selbstzeugnissen junger Drusen Aufschluss über ihre wahrgenommene Identität geben. Die Arbeit teilt sich in zwei Teile auf, nämlich der drusischen Geschichte und der drusischen Identität. Ein über web 2.0 durchgeführter Fragebogen an junge Drusen schließt die Arbeit ab.

Abstract:

That thesis tries to find out the core of the community of the Druzes, wheather if it's a religious or a social community. The Druzes themselves are a small religious minority in lebanon, syria and israel. The focus of that analysis is not the publication of some druze scholars. In fact a comparison of some sources and self-reports of young Druzes should give information about their own notices identity. The thesis consists of 2 parts, the first one deals with the history of the Druzes meanwhile the 2nd part treats the identity. A survey which was made by web 2.0 applications, completes the thesis.

This item appears in the following Collection(s)