Nuklearmedizinische Diagnostik mit radioaktiv markierten Antikörpern in der Onkologie

DSpace Repository


Dateien:
Aufrufstatistik

URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-60444
http://hdl.handle.net/10900/45949
Dokumentart: (wissenschaftlicher) Artikel
Date: 1993
Source: Jahrbuch der Radiologie, 1993, Biermann, S. 131-139
Language: German
Faculty: 4 Medizinische Fakultät
Department: Medizin
DDC Classifikation: 610 - Medicine and health
Keywords: Nuklearmedizin , Antikörper , Medizin
License: Publishing license excluding print on demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Nach Injektion radioaktiv markierter Antikörper gegen tumorassoziierte Antigene ist eine szintigraphische Tumorlokalisation durch Bindung des Antikörpers an Antigen exprimierende Tumorzellen möglich (Immunszintigraphie).

This item appears in the following Collection(s)