Energie- und Ressourceneffizienz an der Hochschule Reutlingen - Verwaltung, Bibliothek, Rechenzentrum, Betriebswirtschaft,Chemie,Wirtschaftsingenieurwesen.Kurzfassung der Projektarbeit der Gruppe 3 des Projektes Industrial Ecology unter der Leitung von Prof. Peter Kleine-Möllhoff im MSc Production Management an der ESB Business School Reutlingen im Sommersemester 2011

DSpace Repository


Dateien:
Aufrufstatistik

URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-58449
http://hdl.handle.net/10900/44124
Dokumentart: ResearchPaper
Date: 2011
Source: Reutlinger Diskussionsbeiträge zu Marketing & Management ; 2011,15
Language: German
Faculty: 9 Sonstige / Externe
Department: Sonstige/Externe
DDC Classifikation: 330 - Economics
Keywords: Ressourcen , Energiebedarf , Energiekosten , Energieverbrauch
Other Keywords: Ressourceneffizienz
Other Contributors: Rennhak, Carsten
Nufer, Gerd (Hrsg.)
License: Publishing license including print on demand
Order a printed copy: Print-on-Demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

In der heutigen Zeit ist es wichtig mit den Ressourcen sparsam umzugehen. Deshalb wird in dieser Projektarbeit im Fach Industrial Ecology die Ressourcen- und Energieeffizienz der Hochschule Reutlingen untersucht. Mit dem Aufzeigen der Potentiale in diesem Bereich können Kosten eingespart und die Umweltbelastung der Hochschule verringert werden. Im Rahmen dieser Projektarbeit wird eine Erstanalyse durchgeführt. Hierzu werden der Stromverbrauch, der Wärmeverbrauch, der Wasserverbrauch sowie erste Ansätze zur Einsparung der Ressourcen untersucht. Aus Gründen der begrenzten Zeit und der Komplexität des Themas wird nach dem Pareto-Prinzip (20/80 Regel) vorgegangen. Es soll ein Gesamtüberblick über die Ressourcennutzung geschaffen und Ansatzpunkte für spätere Projektarbeiten ermittelt werden. Die Bewertung der Wirtschaftlichkeit dieser Potentiale ist aus zeitlichen Gründen kein Bestandteil dieser Projektarbeit. Diese Arbeit soll als Ausgangspunkt für eine detaillierte Wirtschaftlichkeitsanalyse zukünftiger Projektarbeiten dienen.

This item appears in the following Collection(s)