Die mittelbare Darlehensvalutierung - Eine Untersuchung zur Tatbestandsseite der Darlehensgewährung

DSpace Repository

Show simple item record

dc.contributor.advisor Westermann, Harm Peter (Prof. Dr. ) de_DE
dc.contributor.author Henning, Thomas de_DE
dc.date.accessioned 2008-04-25 de_DE
dc.date.accessioned 2014-03-17T11:22:19Z
dc.date.available 2008-04-25 de_DE
dc.date.available 2014-03-17T11:22:19Z
dc.date.issued 2008 de_DE
dc.identifier.other 279492030 de_DE
dc.identifier.uri http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-33222 de_DE
dc.identifier.uri http://hdl.handle.net/10900/43731
dc.description.abstract Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, wann eine wirksame Darlehensvalutierung in einem 3-Personen-Verhältnis vorliegt. Hierbei erfolgt die Darlehensauszahlung nicht an den eigentlichen Darlehensnehmer, sondern (weisungsgemäß) an einen Dritten. Im ersten Schritt werden im Allgemeinen die Voraussetzungen der Erfüllung als auch der Darlehensvalutierung beleuchtet. Im zweiten, spezifischeren Teil werden – unter Einbeziehung der Ergebnisse des ersten Teils – die Anforderungen definiert, die bei einer mittelbaren Darlehensvalutierung zu beachten sind. Schließlich sind im dritten Teil typische Fallkonstellationen Gegenstand der Untersuchung. Sowohl bei Vorliegen eines verbundenen Geschäfts, bei einem Gesellschafterdarlehen als auch bei einem Cash-Pool-System wird der Frage nachgegangen, ob die jeweiligen Besonderheiten Einfluss auf die Voraussetzungen einer wirksamen mittelbaren Darlehensvalutierung haben. de_DE
dc.description.abstract This dissertation deals with the question of when a disbursement of loan is valid in a 3 party relationship. The disbursement is not made directly to the debtor but to a third party based on the directives of the debtor. In the first step the general preconditions of valid performance and disbursement of loan are discussed. In the second more specific part – based on the results of the first part - the requirements of an indirect loan disbursement are defined. Finally in the third part typical cases are scrutinized. For connected contracts, up-stream loans and cash-pooling systems it was analyzed, if the specifics of each case influence the preconditions for a valid indirect loan disbursement. en
dc.language.iso de_DE de_DE
dc.publisher Universität Tübingen de_DE
dc.rights ubt-podno de_DE
dc.rights.uri http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_ohne_pod.php?la=de de_DE
dc.rights.uri http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_ohne_pod.php?la=en en
dc.subject.classification Privatrecht , Darlehen , Erfüllung de_DE
dc.subject.ddc 340 de_DE
dc.subject.other Civil right , Loan contract , Extinction by performance en
dc.title Die mittelbare Darlehensvalutierung - Eine Untersuchung zur Tatbestandsseite der Darlehensgewährung de_DE
dc.title Indirect disbursement of loan - An investigation of the facts granting of a loan en
dc.type Dissertation de_DE
dcterms.dateAccepted 2008-02-19 de_DE
utue.publikation.fachbereich Sonstige de_DE
utue.publikation.fakultaet 3 Juristische Fakultät de_DE
dcterms.DCMIType Text de_DE
utue.publikation.typ doctoralThesis de_DE
utue.opus.id 3322 de_DE
thesis.grantor 03 Juristische Fakultät de_DE

Dateien:

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record