Heiliger Krieg? Die Kriegserzählungen des Alten Israel in den Büchern Josua und Deuteronomium im Spiegel der politischen Reden George W. Bushs nach dem 11. September 2001 und aktueller hermeneutischer Debatten

DSpace Repository


Dateien:
Aufrufstatistik

URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-51115
http://hdl.handle.net/10900/43670
Dokumentart: Dissertation
Date: 2010
Language: German
Faculty: 2 Katholisch-Theologische Fakultät
Department: Sonstige
Advisor: Groß, Walter (Prof. Dr.)
Day of Oral Examination: 2008-11-17
DDC Classifikation: 230 - Christianity and Christian theology
Keywords: Bush, George W. , Heiliger Krieg , Josua <Buch> , Deuteronomium , Elfter September
Other Keywords:
Bush, George W. , Holy War , Jos , 9/11
License: Publishing license including print on demand
Order a printed copy: Print-on-Demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Spätestens seit dem 11. September 2001 hat der Terminus Heiliger Krieg Hochkonjunktur. Sowohl die immer wiederkehrende Gewalt als auch die signifikante Verbindung von Religion und Politik veranlassen vor allem die alttestamentliche Theologie dazu, diese Thematik zu einem wesentlichen Bestandteil der wissenschaftlichen Reflexion zu machen. In diesem Kontext stellt sich die Frage, was es überhaupt bedeutet, von einem Heiligen Krieg zu sprechen, und aufgrund welcher Konvention oder Tradition man dies tat und tut. Wann ist ein Krieg heilig? Kann man in den alttestamentlichen Quellen einen Heiligen Krieg nachweisen? etc. Reflektiert auf unsere Lebenswirklichkeit nach dem 11. September 2001 wird die Frage ventiliert, ob es berechtigt ist, von GEORGE W. BUSH als einem Mann zu sprechen, der einen heiligen Krieg zu führen versucht.

Abstract:

Since September 11th 2001 the notion „Holy War“ has become a very important issue. The international violence and the significant connection between religion and politics caused mayor changes in the theology of Old Testament. In this context the scientists have to answer the question: Is the notion „Holy War“ still justified in the current discussion? When is a war holy? Is it possible to confirm a Holy War in the sources of the Old Testament? With regard to our daily life after 9/11 the author asks: Is it right to see George W. Bush as a politician who wages a „Holy War“?

This item appears in the following Collection(s)