Die Verfahrenskostenvorschusspflicht des GmbH-Geschäftsführers im Fall der Nichterfüllung seiner Insolvenzantragspflicht (§ 26 Abs. 4 InsO)

DSpace Repository

Die Verfahrenskostenvorschusspflicht des GmbH-Geschäftsführers im Fall der Nichterfüllung seiner Insolvenzantragspflicht (§ 26 Abs. 4 InsO)

Author: Marotzke, Wolfgang
Tübinger Autor(en):
Marotzke, Wolfgang
Published in: Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht (2013), Bd. 16(2013), H. 40, S. 1940-1943
Language: German
Keywords: Deutschland
GmbH
Geschäftsführer
Insolvenzantrag
Pflichtverletzung
Insolvenzeröffnung
Vorschuss
Dokumentart: Artikel
Reference: 394186427
Note: auch in: Insolvenz und Sanierung - auf der Dauerbaustelle geht es weiter : Festschrift für Hans Haarmeyer zum 65. Geburtstag / hrsg. von Hugo Grote ... - Köln : Heymann. - S. 149-155 : https://bibliographie.uni-tuebingen.de/xmlui/handle/10900/41133
Show full item record

This item appears in the following Collection(s)