Comprendre les bases théoriques du néo-racisme pour analyser les discours des populistes de droite en France et en Allemagne - L’exemple du FN et de l’AfD

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/127169
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-1271693
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-68532
Dokumentart: MasterThesis
Date: 2017-11-30
Language: German
French
Faculty: 9 Sonstige / Externe
Department: Philosophische Fakultät
DDC Classifikation: 320 - Political science
440 - Romance languages; French
Other Keywords: Rassismus
Neorassismus
Populismus
AfD
FN
Alternative für Deutschland
Front National
Rassemblement National
Immigration
License: http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_mit_pod.php?la=de http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_mit_pod.php?la=en
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Ziel der Arbeit ist es, zu hinterfragen ob die AfD und der FN überhaupt rassistische Parteien sind. Deshalb, war eine zentrale Fragestellung der Arbeit, woher die Ideologie der Nationalpopulisten in Deutschland und Frankreich stammt und welche Unterschiede von Bedeutung sind. Für die Beantwortung dieser Fragestellung wurde eine Analyse medialer sowie parteiinterner Quellen der AFD und des FN unternommen, um eine Strukturierung neorassistischer Aspekte beider Parteien ins Licht zu setzen.

This item appears in the following Collection(s)