Personale Identität als Identität von Handlungssubjekten

DSpace Repository

Show simple item record

dc.contributor.advisor Koch, Anton Friedrich (Prof. Dr.)
dc.contributor.author Kübler, Stefan
dc.date.accessioned 2021-05-07T07:30:05Z
dc.date.available 2021-05-07T07:30:05Z
dc.date.issued 2021-05-07
dc.identifier.uri http://hdl.handle.net/10900/115073
dc.identifier.uri http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-1150734 de_DE
dc.identifier.uri http://dx.doi.org/10.15496/publikation-56448
dc.description.abstract In dieser Arbeit wird eine realistische Konzeption personaler Identität entwickelt, die davon ausgeht, dass Personen wesentlich Handlungssubjekte sind. Die Gestaltung des eigenen Lebenslaufs wird dabei als wichtiger Bezugspunkt für eine aussichtsreiche Verteidigung der Identität von Personen über Veränderungen hinweg - ob transtemproal oder kontrafaktisch - angesehen. Durch diesen Umstand stellt sich die Arbeit in die Nähe von Theorien narrativer Identität, in ihrem Festhalten am metaphysischen Realismus setzt sie sich von ihnen ab. de_DE
dc.language.iso de de_DE
dc.publisher Universität Tübingen de_DE
dc.rights ubt-podno de_DE
dc.rights.uri http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_ohne_pod.php?la=de de_DE
dc.rights.uri http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/doku/lic_ohne_pod.php?la=en en
dc.subject.ddc 100 de_DE
dc.title Personale Identität als Identität von Handlungssubjekten de_DE
dc.type Dissertation de_DE
dcterms.dateAccepted 2010-05-11
utue.publikation.fachbereich Philosophie de_DE
utue.publikation.fakultaet 5 Philosophische Fakultät de_DE
utue.publikation.noppn yes de_DE

Dateien:

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record