Verknüpfung einer optischen 3D Bewegungserfassung mit CT basierter 3D Visualisierung zur Analyse einer virtuellen Bewegung der Lendenwirbelsäule

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/114515
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-1145153
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-55890
Dokumentart: Dissertation
Date: 2021-04-27
Language: German
Faculty: 4 Medizinische Fakultät
Department: Medizin
Advisor: Freude, Thomas (Prof. Dr.)
Day of Oral Examination: 2021-02-24
DDC Classifikation: 610 - Medicine and health
Keywords: Wirbelsäule , Visualisierung , Bewegung , Dimension 3
Other Keywords:
motion, spine, visualization
License: Publishing license excluding print on demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Ziel der Studie war die Analyse der physiologischen Bewegung der Lendenwirbelsäule sowie deren Visualisierung im 3D Modell. Hierfür wurden fresh-frozen Wirbelsäulen in einem Wirbelsäulenprüfstand in den drei Hauptbewegungsrichtungen vermessen. Anschließend wurden noch computertomographische Schnittbilder angefertigt und diese graphisch zu dreidimensionalen Modellen weiter verarbeitet. Im letzten Schritt wurden die dreidimensionalen Modelle mit dem optischen Messsystem der Bewegungserfassung synchronisiert. Hierdurch konnte die Bewegung von beliebigen Punkten zueinander erfasst werden, auch wenn diese durch die Kameras des optischen Systems nicht erfasst wurden. Zusätzlich ließ sich die Bewegung der Wirbelsäule graphisch und dreidimensional visualisieren.

This item appears in the following Collection(s)