Retro- und prospektive Analyse von Patienten mit Pseudarthrosen: Identifikation von Markern zur Knochenregeneration

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/113143
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-1131432
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-54519
Dokumentart: Dissertation
Date: 2021-03-05
Language: German
Faculty: 4 Medizinische Fakultät
Department: Medizin
Advisor: Nüssler, Andreas (Prof. Dr. )
Day of Oral Examination: 2021-01-26
DDC Classifikation: 610 - Medicine and health
Other Keywords: Pseudarthrose
NUSS-Score
Wachstumsfaktoren
BMPs
License: Publishing license including print on demand
Order a printed copy: Print-on-Demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

Pseudarthrosen sind eine schwerwiegende Komplikation von Frakturen. Bekannt sind bisher einige Risikofaktoren wie hohes Alter, Diabetes mellitus oder eine periphere arterielle Verschlusskrankheit Die Ursachen oder molekularen Mechanismen sind bisher jedoch nicht geklärt. Diese Arbeit hat weitere Risikofaktoren untersucht, sowie den NUSS-Score, zur genaueren Einteilung von Pseudarthrosen, validiert.

This item appears in the following Collection(s)