Tübinger Texte zur Mediävistik

DSpace Repository

Tübinger Texte zur Mediävistik

 

Die »Tübinger Texte zur Mediävistik« bieten Editionen und Übersetzungen von historischen Quellentexten des Mittelalters. Sie entstehen aus der Lehre im Tübinger Seminar für mittelalterliche Geschichte heraus. Und sie sollen ihrerseits auch wieder der Lehre dienen: Wir eröffnen fortgeschrittenen Studierenden in unseren Seminaren die Möglichkeit, gemeinsam noch ungedruckte (oder lediglich unkritisch edierte) Texte editorisch zu erschließen. Im Zuge dessen werden sie immer auch übersetzt. Die Ergebnisse dieser Lehrforschungsprojekte stellen wir dann frei in diesem Portal zur Verfügung, so dass sie für die Lehre auch zu Beginn des Studiums – etwa in Übungen und Proseminaren in Grundmodulen – genutzt werden können.

Wir freuen uns über jedes Feedback: Wenn Sie uns auf Fehler in unseren Editionen und Übersetzungen aufmerksam machen, können wir sie angesichts der rein elektronischen Publikation niederschwellig korrigieren. Wir freuen uns aber auch über Vorschläge, welche weiteren Quellen wir in den »Tübinger Texten zur Mediävistik« künftig einmal erschließen sollten.

Annette Grabowsky und Steffen Patzold

Recent Submissions

  • Becker, Melanie; Biebl, Elisabeth; Binder, Sebastian; Binder, Sophia; Bosch, David; Chernovoltseva, Nika; De Rosa, Miriam; Dohrmann, Wiebke; Elsäßer, Simon; Heim, Alina; Karst, Niclas; Killguss, Hannes; Krampulz, Salome; Patzold, Steffen; Pertler, Shay; Speidel, Anna-Katharina; Tubbesing, Julia; Trimis, Anneta; Vischer, Marina (2020-10-21); Buch (Monographie)