Halla - das "eucharistische" Brot des Judentums. Eine Untersuchung zu Gestalt und Genese des rabbinischen Brotopferrituals

DSpace Repository


Dateien:

URI: http://hdl.handle.net/10900/103877
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-dspace-1038777
http://dx.doi.org/10.15496/publikation-45255
Dokumentart: Dissertation
Date: 2022-07-24
Language: German
Faculty: 5 Philosophische Fakultät
Department: Religionswissenschaft
Advisor: Morgenstern, Matthias (Prof. Dr.)
Day of Oral Examination: 2019-01-30
DDC Classifikation: 200 - Religion
220 - The Bible
230 - Christianity and Christian theology
290 - Other religions
Keywords: Brot , Das @Brot , Abendmahl , Kommunion , Eucharistie , Judentum , Kirchengeschichte
Other Keywords: Brotopfer
Brotopferritual
Rabbinisches Judentum
Brot und Religion
eucharist
holy bread
rabbinic Judaism
bread-offering
early Christianity
License: Publishing license excluding print on demand
Show full item record

Inhaltszusammenfassung:

 
Dissertation steht unter Embargo bis 24. Juli 2022 !
 
Die vorliegende Arbeit erforscht das Brotopferritual des rabbinischen Judentums (die Halla Abgabe) von seinen ältesten Erwähnungen in der Hebräischen Bibel bis zum 3. Jahrhundert n. Chr. Die Analyse biblischer und nachbiblischer Entwicklungen dieses Rituals wirft ein neues Licht auf die Vorgeschichte der christlichen Eucharistie (und des Christentums selbst) sowie auf die religiösen Dynamiken im Mittelmeerraum um die Zeitwende, die letztendlich zur Etablierung zweier religiösen Weltanschauungen geführt haben (Christentum und Judentum), die bis in die Gegenwart wirken.
 

This item appears in the following Collection(s)